Leiterausbildung Jugend+Hund

Infos zum J+H-Leiterbrevet 1

Das Brevet 1 dauert 2x2 Tage und steht allen Interessierten offen, die in einer Jugend+Hund-Gruppe eine Leiterfunktion übernehmen möchten. Der eigene Hund wird zur Ausbildung mitgenommen; Theorie und Praxis wechseln sich ab und zahlreiche Spiele und Übungen können vor Ort mit dem eigenen Hund ausprobiert werden. An beiden Wochenenden sind auch Kinder mit ihren Hunden anwesend. Das Brevet wird mit einer (freiwilligen) schriftlichen und praktischen Prüfung abgeschlossen. Die Ausbildung kostet 450.- (inklusive Mittagessen und Kurs-Unterlagen), die Prüfungsgebühr beträgt 50.- (inklusive Mittagessen).

 

Inhalt des Brevet 1:

  • Angebot von Jugend+Hund – was gibt es alles?
  • Sicherheit in Jugend+Hund-Lektionen: Wie gewährleisten?
  • Lektionenplanung – woran denken, worauf achten?
  • Auftreten als Übungsleiter/in vor Kindern
  • Ideen für Spiele, Übungen und Stafetten querbeet, mit kleinen und grossen Gruppen
  • Einführung ins Agility, Geräte anlernen, einfache Parcours-Sequenzen
  • Einführung ins Junior-Handling
  • Einführung in die RULE-Prüfung (Kategorie Beginners)
  • Einführung ins Canin-Cross

Infos zum J+H-Leiterbrevet 2

Das Brevet 2 dauert 2 Tage und steht Personen, die alle vier Ausbildungstage des J+H-Brevet 1 besucht und die Abschlussprüfung mit Erfolg abgeschlossen haben, offen. Der eigene Hund wird zur Ausbildung mitgenommen, Theorie und Praxis wechseln sich ab und zahlreiche Spiele und Übungen können vor Ort mit dem eigenen Hund ausprobiert werden. Die Ausbildung kostet 300.- (inklusive Mittagessen, Kurs-Unterlagen und Prüfungsgebühr). Die Abschlussprüfung ist im Wochenende integriert (Theorie).

 

Inhalt des Brevet 2:

  • Up to date: Sicherheit, Übungsplanung, Auftreten als Übungsleiter
  • Agility: Vertiefung schwierige Hindernisse, Parcours-Übungen und Spiele
  • Spiele in JuHu-Lektionen: Motto-Übungen, Trendsportarten wie umsetzen, Ideen für Mini-MIlitary-Posten, Ideen für Spiele und Übungen mit Gegenständen
  • Die Rule-Prüfung (Kategorie 1 + 2)
  • Organisation von Exkursionen und Lagern

Fortbildungskurse

Das Leiterbrevet behält nur dann seine Gültigkeit, wenn mindestens alle zwei Jahre ein Fortbildungskurs besucht und im J+H-Leiterausweis eingetragen wird. Als Fortbildungskurse werden die von der Kommission Jugend+Hund angebotenen Kurse akzeptiert sowie auch zahlreiche weitere Kurse der SKG und von anderen Anbietern. Lagerentschädigungen werden nur an Leiterinnen und Leiter ausbezahlt, die ihrer Fortbildungspflicht nachkommen.